Aktuelles

Kategorie: Aktuelles

Das Epos ist jene Gattung, die wie kaum eine andere sowohl Garant der literarischen Kontinuität über die Jahrhundert als auch die Werkstatt grundlegender Neuerungen in Stil, Stoff und Ausrichtung gewesen ist. Die Tagung setzt sich zum Ziel, das epische Erbe der Latinität von der Spätantike bis zur Renaissance in ihrer Mannigfaltigkeit und Entwicklung zu behandeln. Like scarcely any other genre, the epic has been a guarantor of literary continuity over the centuries as well as a workshop for fundamental innovations in style, matter, and trends. The aim of the conference is to treat the legacy of the Latin epic from Late Antiquity to the Renaissance in its variety and development.

Kategorie: Aktuelles, Lehrstuhl

Fidel Rädle (1935-2021) Die Erlanger Mittellateinerinnen und Mittellateiner trauern um den Mittel- und Neulateiner Fidel Rädle. Wie wenige andere beherrschte Fidel Rädle Epochen und Genera der lateinischen Literatur. In der akademischen Welt weist man in Lobreden höflich auf das breite Interessen...

Kategorie: Aktuelles, Lehrstuhl

Prof. Dr. em. Klaus-Jürgen Sachs (Historische Musikwissenschaft), der unserem Seminar seit langem eng verbunden ist, stiftete im Juli 2021 großzügig wertvolle Bände für die Mittellateinische Bibliothek. Ihm sei hierfür herzlich gedankt.